Was sind ASIN, FNSKU, EAN und GTIN?

ASIN

Eine ASIN (im Bild blau markiert) ist die “Amazon Standard Identification Number” und besteht aus einer Kombination aus 10 Buchstaben und/oder Zahlen. Zu finden ist diese Nummer auf der Produktdetailseite unter “Produktinformationen” eines jeden Produktes.

Gilcom Solution ASIN

Bei der ASIN handelt es sich jedoch um keinen Standard wie beispielsweise bei der ISBN (Internationale Standardbuchnummer), sondern um eine reine Amazon interne Produktidentifikationsnummer um die auf Amazon angebotenen Produkte eindeutig zu identifizieren. Jedes neu angelegte Produkt auf Amazon erhält somit eine neue individuelle ASIN.

GTIN (ehemals EAN)

Bei der GTIN “Global Trade Item Number” handelt es sich um eine globale Artikelidentifikationsnummer. Die GTIN ist die aktuelle Bezeichnung für bis 2009 verwendete EAN “European Article Number”. Amazon Deutschland verwendet hauptsächlich den Begriff EAN. Hier sei gesagt, dass die GTIN identisch mit der EAN ist.

EAN Gilcom Solution

Die Nummern werden in Deutschland von der GS1 Germany ausgestellt.

Tipp:

Die Kosten für die einzelnen Nummernpakete sind im europäischen Vergleich jedoch relativ hoch. Hier gibt es die Möglichkeit die GTINs von GS1 Nederland oder GS1 Poland zu beziehen. Die GS1 Organisationen der Nachbarländer bieten die GTINS oftmals in kleineren Paketen und zu günstigeren Tarifen an. Wichtig ist nur, dass die GTINs über eine offizielle GS1 Organisation bezogen werden. Des Weiteren sollte man bedenken, dass der Service dann jeweils in der Landessprache der gewählten Organisation sein wird.

In den USA wird der UPC “Universal Product Code” verwendet.

FNSKU

Bei der FNSKU “Fulfillment Network Stock Keeping Unit” handelt es sich um eine Amazon interne Nummer die an Artikel vergeben wird, welche von Amazon eingelagert und auch versendet werden. Mit der FNSKU kann Amazon den Lagerbestand eines bestimmten Sellers individuell identifizieren. Informationen wie der Artikel, Artikelzustand und Verkäufer sind hier hinterlegt.

Welche Nummer muss auf mein Produkt?

Mit der Übermittlung der GTIN eines Produktes an Amazon, erhält man die FNSKU. Diese muss auf jedes Produkt geklebt werden (FNSKU über die GTIN kleben), welches ihr über das FBA Programm lagern und verschicken wollt.

Eine Alternative ist es den “gemischten Lagerbestand” auszuwählen. Mit dieser Option könnt ihr das Produkt mit der aufgeklebten GTIN, ohne FNSKU, an Amazon schicken. Vor- und Nachteile gibt es bei beiden Varianten, jedoch empfehle ich die Wahl des gemischten Lagerbestandes bei einem Private Label Produkt mit einer bei Amazon registrierten Marke.

Ist man jedoch nicht im Besitz einer GTIN, gibt es die Möglichkeit sich bei Amazon von der GTIN befreien zu lassen. Hierzu muss man diverse Nachweise erbringen. Wurde man aber von der GTIN befreit, erhält man die FNSKU welche man auf jedes seiner Artikel anbringen muss.

Kurz zusammengefasst bedeutet das, dass jedes Produkt welches über das FBA Programm laufen soll mit einer FNSKU, GTIN oder ISBN versehen sein muss.

2019-01-31T15:29:17+00:00